Banner_01

Die Handball-Weltmeisterschaft im eigenen Land steht vor der Tür und die Vorfreude auf spannende und mitreißende Spiele der eigenen Nationalmannschaft wächst.

Im Zuge der WM im Januar 2019 organisieren viele Landesverbände eine Mini-WM für Mini- bzw. F-Jugend-Mannschaften und auch Hessen bietet 24 Mannschaften das Gefühl an einer Weltmeisterschaft teilzunehmen. Das Ereignis wird in Kooperation mit dem TV Langenselbold am Samstag, den 27. Oktober 2018 in den beiden Hallen der Käthe-Kollwitz-Schule in Langenselbold (Ringstraße 55) stattfinden.

Spielberechtigt sind alle hessischen Mini- bzw. F-Jugend-Mannschaften (max. 14 Spieler/-innen) des Jahrgangs 2010 und jünger. Als Spielmodus wird Aufsetzerball auf verkleinertem Querfeld einer Hallenhälfte gespielt und dabei der genaue Spielplan der anstehenden WM nachgespielt.

Den Vereinen wird im Voraus des Turniers die Nation zugelost, als die sie bei der Veranstaltung inkl. bereitgestellter Fahnen auftreten werden. Sollten sich mehr als 24 Mannschaften für die Aktion anmelden, werden im Vorfeld der Auslosung die spielberechtigten Mannschaften ebenfalls ausgelost. Dabei wird eine gleichmäßige Anzahl der Mannschaften aus allen Bezirken angestrebt.

Sie wollen Ihre Mannschaft bei einer Weltmeisterschaft spielen sehen? Dann melden Sie Ihre Mannschaft (maximal eine Mannschaft pro Verein) bis zum 28.09.2018 per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Fax an 069-6789-217 direkt an. Über tatkräftige Helfer als Schiedsrichter, Sekretär etc. würden wir uns sehr freuen.