Banner_01

Mit 16 Spielerinnen geht der Hessische Handball-Verband von Donnerstag bis Sonntag (11.-14. Januar) beim DHB Länderpokal in Württemberg an den Start. Zum dritten Mal in Folge richtet der Handballverband Württemberg (HVW) diese sportliche Großveranstaltung für die besten deutschen Spielerinnen der Jahrgänge 2001 und jünger aus.

Gespielt wird in vier Vorrundengruppen.

Gegner der Hessinnen in der Vorrundengruppe D sind die Vertretungen der Handball-Verbände Württemberg (Donnerstag, 11. Januar, 15 Uhr), Brandenburg (Donnerstag, 11. Januar, 19.30 Uhr), Hamburg (Freitag, 12. Januar, 12 Uhr) und Bremen (Freitag, 12. Januar, 15 Uhr). Die beiden Erstplatzierten jeder Gruppe qualifizieren sich für das Viertelfinale, die Dritt-, Viert- und Fünftplatzierten der Vorrunde spielen in einer Platzierungsrunde die Ränge neun bis 19 aus.


Der HHV-Kader


Für den Länderpokal hat der HHV nachfolgende Spielerinnen nominiert:

 

Emelie Bachenheimer (KM - HSG Kleenheim), Paula Bachmann (RM - TSG Dittershausen), Rugile Bartaseviciute (RL - HSG Bensheim/Auerbach), Vanessa Bork (TW - HSG Kleenheim), Christine Burgard (RA - HSG Sulzbach/Leidersbach), Julia Eckel (LA - wJSG Dittershausen/Waldau/Wollrode), Laura Hesse (TW - SV Reichensachsen), Sophie Hohmann (RA - SV Reichensachsen), Rieke Hrdina (RR - TSG Dittershausen), Luisa Krüger (KM - wJSG Dittershausen/Waldau/Wollrode), Ulla Neumann (LA - wJSG Bad Soden/Schwalbach/Niederh.), Anamaria Puda (RM - wJSG Dittershausen/Waldau/Wollrode), Jasmina Rühl (RL - wJSG Dittershausen/Waldau/Wollrode), Annika Schmitz (RA - HSG Bensheim/Auerbach), Laura Strehl (LA - HSG Bensheim/Auerbach), Kira Suchantke (KM - HSG Kleenheim).

Trainer/Betreuer:

Trainer: Vicky Helms (Kaufungen), Florian Bauer (Groß-Bieberau) – Physio: Tatjana König (Köln) – Betreuer: Leona Weber (Darmstadt)

 

 

Die Vorrundengruppen des DHB-Länderpokals im Überblick:

Gruppe A (in Rutesheim): HV Schleswig-Holstein, HV Mittelrhein, HV Sachsen, Südbadischer HV, HV Saar

Gruppe B (in Leonberg): Thüringer HV, Rheinland-Pfalz Handball, HV Niederrhein, HV Niedersachsen, Badischer HV

Gruppe C (in Weil im Schönbuch): HV Westfalen, Bayerischer HV, HV Berlin, HV Sachsen-Anhalt, HV Mecklenburg-Vorpommern

Gruppe D (in Schwieberdingen): Bremer HV, Hamburger HV, HV Württemberg, Hessischer HV, HV Brandenburg